Gibt es Gott?
  Ist Gott nur ein Lückenfüller?
 

Gott

Ist Gott nur ein Lückenfüller für ansonsten Unerklärliches?

"Etwas ist nicht sinnvoll, weil und wenn es beglückt, sondern es beglückt, weil es sinnvoll ist." - N. Hartmann (Philosoph)

Dies ist ein beliebtes Argument von Menschen, die nicht

Feuerbach (und darauf aufbauend Marx) haben in diesem Punkt wohl unrecht. Darüber darf man natürlich nicht vergessen, dass die Menschen seit jeher dazu neigen, die Vorstellung, die sie von Gott haben, ihren Wünschen anzupassen. Christen wenden sich immer wieder scharf gegen diese Tendenz, indem sie auf die Bibel als ursprüngliche Wissensquelle verweisen.

Warum wenden sich dann auffallend viele Wissenschaftler gegen Gott?

"Si itsi deus non darectur." (lat. "Als wenn es Gott nicht gäbe" ) - Dieser Satz, der übrigens von einigen christlichen Mönchen aufgestellt wurde, bildet die Grundlage der modernen Forschung. Klar, wenn man hinter jedem Naturphänomen sogleich ein unmittelbares Eingreifen Gottes sieht, kann man sich das Forschen sparen. Die Wissenschaft geht also per definitionem so vor, als gäbe es Gott nicht, um materielle Zusammenhänge zu klären.

Mit dieser Aufgabe sind aber zugleich auch die Grenzen der Wissenschaft beschrieben: wissenschaftlich erforschbar ist eben nur das Materielle und Messbare. Der ungeheure Erfolg dieses Vorgehens hat jedoch dazu geführt, dass bald behauptet wurde, dass sich die Wirklichkeit nur auf das Materielle beschränke. Allem was darüber hinausgeht, wurde schlichtweg die Existenz abgesprochen.

Es liegt auf der Hand, dass dies eine unzulässige Methodenüberschreitung ist. Dennoch hat sich diese Auffassung im Kopf vieler "moderner" Menschen festgesetzt. Die Wissenschaft wird so selbst von der Methode zum Glauben. Diese Weltanschauung nennt man "Materialismus". Sie ist selbst eine Frage des Glaubens und ist definitiv nicht besser beweisbar als der Glaube an Gott.




klamm.de - Geld. News. Promotion!



Kommentare zu dieser Seite:
Kommentar von Jochen Walder, 04.11.2016 um 08:16 (UTC):
IW ist geil

Kommentar von Jungfrau Maria, 04.11.2016 um 08:12 (UTC):
Haltet eure Fresse ihr Niggas

Kommentar von Gott, 04.11.2016 um 08:09 (UTC):
Haltet die fresse !!!!

Kommentar von Adolf Hitler, 04.11.2016 um 08:04 (UTC):
Gott gibt es wirklich, du Nazi (Deuteronomyum 2, 3)

Kommentar von Jesus, 04.11.2016 um 07:56 (UTC):
voll kacke Gott gibt es!!!!!



Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

 
  Seit Juli 2006 waren 4882 Besucher (10809 Hits) hier.  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=